Heike Pähler

Blog
Aktuelle Blogeinträge anzeigen
Mitglied seit
5 Jahre 11 Monate
Fotos:
Biografie:

Mediatorin:
Für die Ausbildung zur Mediatorin habe ich mir den Lehrgang "Mediation und konstuktive Konfliktbewältigung - Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt" bei der Akademie Perspektivenwechsel ausgewählt.

Grundlagen und allgemeinen Methoden der Mediation:

  • Menschen- und Leitbild der Mediation, Rolle und Haltung von MediatorInnen, Neutralität und Allparteilichkeit
  • Anwendungsgebiete der Mediation und Abgrenzung zu anderen Verfahren, Ablauf und Phasen der Mediation, Unterschiedliche Mediationsansätze
  • Methoden der Gesprächsführung, Kommunikationstechniken wie z. B. die Gewaltfreie Kommunikation n. Rosenberg
  • Verhandlungstechniken wie z. B. das Harvard-Konzept
  • Konflikttheorie, -muster und -analyse, Eskalationsdynamik z. B. n. Friedrich Glasl,
  • Konfliktmanagementmethoden, Methoden zur Deeskalation, Rolle des Rechts in der Mediation
  • Verbale und nonverbale Kommunikation, Systemisches Denken und Handeln
  • Selbsterfahrung und -reflexion durch Übungen, Rollenspiele und Feedback, Standortbestimmungen und Supervisionen

Vertiefende Fachgebiete:

  • Spezifika der Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (Robert Seufert)
  • Mediation in Gruppen und Teams (Anja Köstler)
  • Mediation und kooperative Konfliktlösungssysteme, KKS (Lisa Waas)
  • Mediation im interkulturellen Kontext (Peter Knapp)
  • Mediation zwischen Unternehmen (Reiner Ponschab)
  • Querdenken und Humor in der Mediation (Lisa Waas)

Fortbildungs-Seminare:

  • Mediation zwischen Generationen (Hans Dusold, 2012)
  • Mediation im Kontext von Schule und Sozialer Arbeit (Anja Köstler, 2012)
  • Gewaltfrei Kommunizieren (Petra Porath, 2012)
  • Planspiele zum Globalen Lernen - Nachhaltigkeit spielerisch vermitteln und erfahren
    (Prof. Dr. Stefan Rappenglück, Lydia Haferkorn, Marita Matschke, Anne Schicht, Christoph Steinbrink, 2012)
  • Systemische Grundlagen für Mediatoren (Jürgen Kökelsum, vormals Lechtenfeld, 2013)
  • Intuitive Pfade in Mediation, Coaching und Beratungskontext (Ed Watzke, 2013)
  • Macht in der Mediation (Corinna Telkamp, 2014)
  • Mehrparteien-Mediation / Mediation im öffentlichen Bereich (Brigitte Gans, 2014)

Weitere Ausbildungen und langjährige Berufstätigkeit:

  • Systems- und Projektmanagement (MBA),
    erster Kontakt mit einer Mediatorin und mediativer Gesprächsführung im Studienfach "Soziale Kompetenz und Führung" (Babette Nilshon)
  • Informationsmanagement (Dipl. Dokumentarin (FH))
  • Medizinisch Technische Laboratoriumsassistentin und Arzthelferin
Fachbereich: